Leselaunen

LESELAUNEN | I CAN DO THIS ALL DAY

Januar 20, 2019

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Mein Lied der Woche ist „Sorry“ von Halsey und manchmal beschreibt das Lied ganz gut meine Gefühle bezüglich anderen Personen und deshalb konnte ich nicht aufhören das Lied zu hören.

So I’m sorry to my unknown lover
Sorry that I can’t believe
That anybody ever really
Starts to fall in love with me
Sorry to my unknown lover
Sorry I could be so blind
Didn’t meant to leave you
And all of the things that we had behind

AKTUELLE BÜCHER

  • These Rebel Waves von Sara Raasch

Das Lesen des Buches hat leider ein wenig gedauert, aber irgendwie kam ich am Anfang nur mit dem Hörbuch davon voran und hab dann immer zwischen hören und lesen gewechselt. Am Ende kann ich sagen, dass mir das Buch tatsächlich noch wirklich gut gefallen hat und ich damit nicht gerechnet hat. Nun habe ich gestern Abend noch „You go me on the cookie“ von Dana Newman begonnen und finde das Buch unglaublich lustig. Es ist interessant zu lesen, wie es Menschen geht die Deutsch lernen. „Dear Evan Hansen“ von Val Emmich möchte ich jetzt noch beginnen und ich bin unglaublich gespannt.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Unter der Woche komme ich einfach kaum dazu, weshalb ich froh bin ab und zu etwas Hörbuch hören zu können. Am Wochenende kann ich meine Bücher dann jedoch kaum aus der Hand legen, also eine ganz gute Mischung.

UND SONST SO?

Irgendwie war diese Woche eine Planungswoche. Planung vor allem was die Leipziger Buchmesse und auch die nächsten Monate auf der Arbeit angeht. Es gibt einige Ausstelungseröffnungen, meine Lesung, das eigene Projekt und ich würde am liebsten alles sofort mit euch teilen, aber da muss ich mich noch etwas in Geduld üben. Auch habe ich am Anfang der letzten Woche endlich mal wieder an einem neuen „Poetry Slam“ geschrieben und dieser ist meiner Meinung nach wirklich gut geworden. Das Thema wurde mir vorgegeben, aber es war dieses Mal ein Thema, mit welchem ich mich wirklich identifizieren konnte und das Schreiben viel mir so unglaublich leicht. Auch den Slam würde ich euch gerne sofort zeigen, aber darauf müsst ihr auch noch etwas warten, dennoch platze ich innerlich vor lauter Vorfreude.

Da ich noch immer nicht wirklich gesund bin, war das große Ziel der Woche eigentlich gesund zu werden, aber noch hat das nicht wirklich geklappt und ich hoffe nach der Reise nicht schon wieder Krank zu werden. Ich bin kein Mensch, der sich lange ausruhen kann, der die ganze Zeit im Bett liegen will, um zu lesen oder Filme zu schauen. Es gibt Momente und Tage, an denen ich das gerne mache, aber nicht über mehrere Tage hinweg und ich will nicht immer auf der Arbeit fehlen, weshalb ich die Zähne zusammenbeiße, egal wie es mir geht. Dennoch versuche ich mehr auf mich und meinen Körper zu achten.

MARVEL. Mein Wochenende stand vollkommen in den Zeichen von Marvel. Ich habe irgendwann unter der Woche mal wieder einen Marvel Film gesehen und dann irgendwie Lust gehabt auf „Civil War“ und „Infinity War“, aber die beiden Filme hatte ich noch nicht zu Hause und musste sie mir erst einmal holen. Vorher jedoch habe ich Sandra auf der Arbeit besucht und es war schön sie mal wieder zu sehen, zu quatschen und ich freue mich auf alles, was demnächst zusammen geplant ist.

Am Abend wurde dann Marvel geschaut und irgendwann bin ich einfach eingeschlafen. Heute habe ich schon viele Bilder geschossen, meine Tasche für die Reise nach Frankfurt gepackt, Sport gemacht, Beiträge gelesen, kommentiert und gelesen. Alles in allem also ein ziemlich produktiver Sonntag. Den Rest des Tages werde ich wahrscheinlich noch immer mit Lesen verbringen und dann ein wenig „The Fosters“ schauen. Habe ich euch eigentlich schon erzählt, wie besessen ich von dieser Serie bin? ich habe sie zufällig auf Amazon Prime gefunden und konnte dann einfach nicht aufhören die Serie zu schauen. Mittlerweile bin ich nach einer Woche in der Mitte der zweiten Staffel angekommen und ich bin gespannt, was alles noch so passieren wird.

ZITAT DER WOCHE

„I can do this all day.“ – Captain America

Eure Julia ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: