LESELAUNEN | HERE WE GO AGAIN

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Wie man an meinem Titel des Beitrages wahrscheinlich schon mitbekommen hat, war ich in dieser Woche endlich bei Mamma Mia. Ich liebe ABBA und habe mich unendlich auf den Film gefreut. Daher ist es nicht erstaunlich, dass mein Lied der Woche aus diesem Film kommt, aber es war sehr schwer sich für eines zu entscheiden, haha. Dennoch habe ich mich für „Why did it have to be me?“ entschieden, welches Donna mit Bill auf seinem Boot singt. Es macht so gute Laune und ich hab jedes Mal Lust auch zu tanzen.

Nights can be empty and nights can be cold
So you were looking for someone to hold
That’s only natural
But why did it have to be me?

AKTUELLE BÜCHER

  • Du wolltest es doch – Louise O’Neill
  • Save you – Mona Kasten
  • Der Weltenexpress – Anca Sturm
  • 175 Tage mit dir – Tina Köpke
  • The Iron Quill – Shelena Shorts

Habe ich tatsächlich 5 Bücher gelesen? Gut „Save you“ von Mona Kasten war ein Hörbuch, aber dennoch ist es unglaublich viel. Ich bin sehr stolz auf mich, wenn ich das Mal so sagen darf, haha. Vor allem 175 Tage mit dir hat mich emotional sehr mitgenommen, aber auch „Du wolltest es doch“ war ein sehr intensives Buch.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

SEHR GUT! Ich bin irgendwie in einen Lesestrudel gefallen und das macht mich sehr glücklich. Für das Wochenende hatte ich mir wieder einen Lesemarathon gesetzt und konnte bei diesem ganze 3 Bücher lesen und morgen geht es mit dem nächsten schon weiter. Im Moment könnte es also nicht besser sein.

UND SONST SO?

Ich bin gerade einmal eine Woche zu Hause und habe schon wieder unglaubliches Fernweh. In Gedanken plane ich meinen nächsten Urlaub und ich will einfach so viel sehen. Nachdem ich mich in den letzten Jahren immer eher im Süden herumgetrieben habe, soll es demnächst nach England, Schottland und Irland gehen. Da habe ich mir mit 25 Urlaubstagen ein gutes Ziel gesetzt, aber das sind meine Pläne für das kommende Jahr und ich würde sie wirklich gerne erfüllt sehen.

Kommen wir jedoch zur Woche. Am Montag war Mareike von Reading Penguin da und mit ihr und Luise bin ich in der Stadt ein wenig Shoppen gewesen und „Catwoman“ von Sarah J. Maas durfte bei mir einziehen. Ich freue mich sehr auf das Buch, weil ich in der Straßenbahn etwas hineingelesen habe und es schon ziemlich spannend fand. Danach sind wir zu Mamma Mia ins Kino gegangen und der Film war unglaublich toll! Ich hatte ein wenig Angst davor, aber ich habe mich unglaublich in Lily James als Donna verliebt, niemand war so perfekt wie sie in dem Film und hat mich so zum lachen gebracht.

Am Dienstag durfte ich Mareike und Luise dann erneut sehen, wir haben „The Greatest Showman“ gesehen, um einfach mit Musicals weiterzumachen, haha. Es war also ein sehr musikalischer Start in die Woche und seitdem bin ich eigentlich auch nur am singen, mehr mache ich gar nicht, haha.

Okay das ist gelogen, aber so viel mehr kommt wirklich nicht. Ich habe mich erneut in einen 72 Stunden Lesemarathon gewagt, dieses Mal bin ich auch schon dabei ihn zu schneiden und wurde endlich mal wieder kreativ. Einen Monat lang habe ich weder gemalt noch an meinem Bullet Journal gearbeitet und erst jetzt merke ich, wie sehr es mir gefehlt hat. Mein September Spread ist auch schon fertig und ihr werdet diesen dann in der kommenden Woche schon sehen.

Nun lasse ich lesend den Abend ausklingen und wünsche Euch allen einen perfekten Start in die Woche.

ZITAT DER WOCHE

„May the rest of our lives be the best of our lives.“

– Mamma Mia

Eure Julia ♥

MEHR LESELAUNEN:

 Next Stop Scotland

 Berührende Geschichten

 Buchpost ohne Ende

 Probieren wir mal, wieder etwas Routine reinzukriegen

 SciFi und Trails

 Hitzefrei

Bunter Wahnsinn im Comicbuchladen

Ein Kommentar bei „LESELAUNEN | HERE WE GO AGAIN“

  1. Oh! Ich liebe dein Zitat! Daran habe ich gar nicht gedacht, aber Tanya ist einfach so cool! (Und natürlich auch: Wo gab es nochmal diesen Kuchen?)
    Es war so schön, dich endlich mal wider zu sehen und ich freue mich so, dass dir Mamma Mia auch so gut gefallen hat! Am liebsten würde ich ihn ja noch einmal schauen, aber ich glaube, ich warte mal auf die DVD 😀
    Und „Why did it have to be me“ ist auch eines meiner Lieblingslieder aus dem Film… So eine Boottanzeinlage hat schon was, auch wenn Waterloo natürlich auch sehr fetzig war (Ich kann nur den Schauspieler einfach nicht ernst nehmen, haha :D)
    Ganz liebe Grüße,
    Mareike

    PS: Diese Bilder sind soooo schön! Du siehst richtig glücklich aus!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: