LESELAUNEN | DAS MOTIVATIONSLOCH UND NOCH EIN MARATHON

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Es ist im Moment wirklich schwierig für mich kein Lied von ABBA oder aus Mamma Mia 2 zu nehmen, weil und jetzt sind wir mal ehrlich, ABBA IST GEIL! Dennoch reiße ich mich zusammen und gebe Euch eine neue Empfehlung. Vor einer Woche habe ich mit einem Freund Musik ausgetauscht und dabei tauchte „Natural“ von Imagine Dragons auf. Ich bin ein riesiger Imagine Dragons Fan und musste das Lied natürlich sofort hören. Ich mag total, wie ruhig es anfängt und dann möchte man einfach nur mit ausrasten, haha.

Rather be the hunter than the prey
And you’re standing on the edge, face up ‚cause you’re a
Natural
A beating heart of stone
You gotta be so cold
To make it in this world

AKTUELLE BÜCHER

  • King of New York von Louise Bay
  • Redwood Love von Kelly Moran
  • Wicker King von Kayla Ancrum
  • Catwoman von Sarah J. Maas

WHAT A WEEK! Ich habe es geschafft 4 Bücher zu lesen, aber „King of New York“ war ein Hörbuch. Diese Woche war jedoch ein einziges Auf und Ab. Angefangen hat alles mit „King of New York“ und das Buch war einfach nicht gut, ich konnte die beiden Sprecher nicht ernst nehmen und die Geschichte ehrlich gesagt auch nicht. Danach habe ich Redwood Love gelesen und fand es so toll, so romantisch und ich hätte echt nicht gedacht, dass mich eine Geschichte über Tierärzte interessieren würde. Dennoch freue ich mich auf den zweiten Teil, weil er sich um meinen liebsten Bruder drehen wird und ich denke, dass dieses Buch mit noch besser gefallen wird als der Erste.
Als Nächstes habe ich „Wicker King“ von Kayla Ancrum gelesen und das Buch hat mir wirklich nicht gefallen, zu viele Sprünge, sehr verwirrend und einfach nicht mein Fall. „Catwoman“ sollte mich eigentlich aus dem Loch wieder herausholen in welches mich „Wicker King“ geschubst hatte, aber der Anfang war wirklich schwer und dabei hätte die Geschichte so vielversprechend sein können. Das Ende wurde definitiv besser, aber ich kann dem Buch dennoch nur 3/5 Sterne geben.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Jetzt wieder besser. Ich habe mehr Lust zu lesen und ich hoffe erst einmal nicht nach einem Buch zu greifen, welches mir nicht gefällt, weil ich dieses Leseloch einfach nur hasse. Gerade lese ich „Goodbye Christopher Robin“ von Ann Thwaite und finde es schon wieder so toll. In den nächsten Tagen kommt dann ein Video mit Büchern, auf die ich mich sehr freue.

Blogkram

Um Euch auch einfach mal auf meine Beiträge der Woche aufmerksam mache und vielleicht findet Ihr ja noch einen der Euch besonders interessiert. In dieser Woche sind ganze 3 Beiträge online gegangen.

Irgendwie stecke ich gerade voller Ideen und möchte am liebsten alles umsetzen, obwohl ich mich manchmal auch wieder vor dem Schreiben drücken würde. Dennoch habe ich nach langer Zeit mal wieder einen kreativen Beitrag hochgeladen und würde das in nächster Zeit gerne öfter machen. Auch habe ich mit Mareike einen Lesemarathon gemacht und endlich mal nicht die Dateien gelöscht. Zum Schluss habe ich Euch noch auf eine kulinarische Reise mitgenommen und da hattet Ihr ein wenig Abwechslung auf meinem Blog.

UND SONST SO?

Wow bin ich gelangweilt. Ich bin einfach kein Mensch, der so ewig zu Hause sein kann. Ich bin jetzt, glaube seit 2 Wochen zu Hause und bekomme schon die Krise. Im Moment will ich die Welt entdecken und irgendwas Produktives tun, aber jetzt für die letzten 14 Tage noch einen Job anzufangen bringt auch nichts. Viele können es daher nicht so ganz verstehen, dass ich mich nun unglaublich darauf freue, endlich mit der Arbeit anzufangen, weil es dann endlich mal wieder etwas Abwechslung zu bekommen, den ganzen Tag unterwegs. Dann kann ich mich auch wieder auf freie Tage freuen und sie wirklich genießen. Im Moment will ich einfach nur, dass die Zeit herum geht.

Um mal von den negativen Sachen und dem Gemecker wegzukommen. Am Montag war ich mit Luise und einer Freundin von ihr bei Boesner und eigentlich wollte ich nur einen Block kaufen, aber ich bin dezent ausgerastet. Es durften nun Aquarellstifte bei mir einziehen. AQUARELLSTIFTE. Ich werde arm, wenn ich mir die alle noch kaufe, aber es ist so toll mit ihnen zu malen und die Farben sind wahnsinnig schön und ich weiß auch wofür ich sie verwenden will, weshalb ich sie nicht aus lauter Dummheit gekauft habe. Ich versuche mich hier gerade selber zu verteidigen, also müsst ihr es verstehen, haha.

Mit Mareike habe ich ja den nächsten 72 Stunden begonnen und für Euch kam dann auch endlich mal das Video. Aller guten Dinge sind drei, haha. Ich habe mich wirklich auf den Marathon gefreut, aber natürlich 2 Bücher gelesen, die mich in so ein Leseloch gezogen haben, dass mein Vlog zum Großteil aus Brot besteht. Was das bedeutet, müsst Ihr schon selber herausfinden.

Erst ab Freitag wurde es bei mir wieder spannend und ich habe mich mit Tina und Katja im Park getroffen, wir haben Eis gegessen und einfach die Frische Luft genossen. Es war unglaublich schön und hat meine Woche ehrlich gesagt wieder aufgebaut. Auch gutgetan haben mir die Gespräche mit Sandra, welche sich derzeit ja in Schottland befindet. Sie hat mir so viele Bilder geschickt, weil ich Schottland ja liebe und das wurde zu meinem abendlichen Highlight. Allgemein haben Sandra und ich eine Menge geplant und ich freue mich darauf, sie in 3 Tagen wiederzusehen und fest zu umarmen. Der Beitrag ist seit gut einer Stunde online und gerade hat mir Sandra unglaubliche Bilder geschickt. Gestern habe ich gesehen, dass sie sich gerade in Inverness befindet und gefragt, ob sie zum Culloden Moor geht und ihr dann die Geschichte dahinter mit den Clans, dem Jakobiter Aufstand usw. erklärt. Eigentlich war es nicht geplant, dass sie dort noch hingehen, aber sie hat es für mich tatsächlich getan und meinen Fraser Clan Stein gefunden. Ich weine hier vor lauter Freude und Dankbarkeit und kann es nicht fassen, so eine tolle Freundin zu haben. Wer mich kennt weiß, was für ein riesiger Schottland Fan ich bin und eines Tages werde ich selbst an diesen Ort kommen. Ich danke dir so sehr für diese Bilder, Sandra <3

Bildrechte liegen bei Sandra <3

Samstag! Ich habe Catwoman beendet und dann ging es mit meinem Papa zum Optiker, weil er zwei neue Brillen braucht und eigentlich brauch ich auch eine Lesebrille, aber es war so voll, dass ich einfach keine Lust hatte, also definitiv wann anders, haha. Und heute werde ich einfach nur lesen und den Tag mit der Familie verbringen, wahrscheinlich werden wir wieder Spiele spielen und ich hoffe, es ist nicht erneut Monopoly. Das letzte Mal haben wir uns allen gegenseitig nichts gegönnt, jeder hat dem anderen die Straßen weggekauft, keiner hatte eine Straße komplett und tauschen wollte auch niemand. Es ging sehr lange und irgendwann haben wir abbrechen müssen. Drückt die Daumen, dass wir Wizard spielen.

Euch wünsche ich nun noch einen wundervollen Tag und einen guten Start in die neue Woche.

ZITAT DER WOCHE

“There are good people in Gotham. Protect them.”
― Sarah J. Maas, Catwoman: Soulstealer

Eure Julia ♥

11 Kommentare bei „LESELAUNEN | DAS MOTIVATIONSLOCH UND NOCH EIN MARATHON“

  1. JULIAAAA 😀
    Es war, wie schon mehrfach gesagt, so schön mit dir… Und wir müssen einfach bitte, bitte so weiter machen 😀
    Ich kann ich so gut verstehen, dass du endlich loslegen willst, aber bald hast du es geschafft und kannst mit deinem FSJ anfangen und solange hast du noch die unbändige Vorfreude darauf, das ist doch auch was 🙂 Es tut mir total leid, dass du diese Woche, was Bücher angeht, nicht so das beste Händchen hattest, aber das wird bestimmt wieder besser!
    Und jaaaa, Schottland ist so toll, ich will unbedingt bald noch einmal hin, an meinen letzten Schottlandurlaub kann ich mich kaum noch erinnern, da war ich zehn oder so… (KRASS! DAS IST MEIN HALBES LEBEN HER :O)
    Aktuell freue ich mich aber erst einmal auf London im Oktober ^^

    Ich habe dich seehehr lieb!
    Mareike

  2. Liebe Julia,
    was für ein schöner Beitrag! Ich bin gerade sehr angetan von deinem Buchgeschmack. Obwohl ich von deinen aktuellen Büchern noch kein einziges gelesen habe.
    Das lädt definitiv zum größeren Stöbern und Wiederkommen ein.
    Und ich kann deine Liebe für Abba sehr gut verstehen. Mamma Mia 2 war wieder sooo schön und man muss irgendwie alle Lieder auf Dauerschleife hören, und dabei wild durch die Gegend tanzen (ich zumindest *hust*).

    Herzlichst,
    Sandy

    1. Liebe Sandy,
      das freut mich gerade sehr, aber du kannst die Bücher nun ja auch noch lesen, haha. Auf jeden Fall würde ich mich freuen dich wieder auf meinem Blog zu sehen.
      ABBA ist wirklich unglaublich und ich höre die Lieder gerade erneut.
      Alles Liebe,
      Julia

  3. Hallo Julia,

    danke für deine Besuch bei mir 😀
    Ich höre gerade das Lied, während ich deinen Beitrag lese. Wirklich gut! Aber Beliver von den Imagine Dragons mag ich auch sehr.
    Redwood Love möchte ich auch unbedingt lesen! Das steht schon seit gefühlten Wochen auf meiner WuLi. Ich bin wirklich gespannt auf die Trilogie und auf Tierärzte 😉
    Wow, 2 Wochen Zuhause und schon die Krise? Ich bin seit Monaten zuhause! Aber ich freue mich auch darauf, dass dieser Zustand ab September vorbei ist. Klar habe ich die Zeit genossen, aber ich freue mich jetzt auf etwas Neues! Wenn ich also so lange durchhalten konnte, dann schaffst du den Rest auch noch 😀

    Liebe Grüße,
    Saskia

    1. Liebe Saskia,
      voll schön das du das Buch währenddessen hörst! Ich mag Believer tatsächlich auch sehr gerne 🙂
      Redwood Love hat mich wirklich positiv überrascht und ich freue mich auf den nächsten Band.
      Jaa ich bin leider kein Mensch der auf Dauer ohne wirkliche Aufgabe zu Hause sitzen kann. Wahrscheinlich werde ich mich dann wieder auf Urlaub freuen, aber ich brauch die Arbeit im Moment.
      Alles Liebe,
      Julia

  4. Oooh, die Sache mit dem Fraser Clan finde ich wirklich klasse! Super liebe Freundin, hast du da!

    Hummeln im Arsch *hüst* bekomm ich auch nach kurzer Zeit. Deshalb kann ich z.B, auch nicht lange sitzen. Ich steh dann auf, lauf durch die Gegend und such mir einen anderen Platz.
    Selbst wenn ich daheim bin und „frei Zeit“ genießen könnte, muss ich ab einer gewissen Zeit raus aus den 4 Wänden x_X

    1. Liebe Christin,
      das habe ich auf jeden Fall!
      Puhh und ich dachte schon ich wäre damit alleine, aber ich bin froh das es auch anderen so geht. Ich bin einfach ein sehr produktiver Mensch und muss dauernd etwas machen.

      Alles Liebe,
      Julia

  5. Wow, drei Bücher in einer Woche. Respekt! Durch meinen Job habe ich leider nicht so viel Zeit aber dafür hatte ich in meinen drei Wochen Urlaub fast sieben Bücher gelesen.

    Aktuell habe ich auch eine kreative Phase und gefühlt 1.000 Beitrags Ideen aber vor das Schreiben drücke ich mich dann auch gerne mal…

    chaotische Grüße
    ChaosMariechen

    1. Ja in letzter Zeit lese ich wirklich sehr viel, aber im Urlaub bin ich auch immer gut mit Büchern unterwegs und sieben sind da ja ebenfalls super!
      Ich liebe solche kreativen Phasen und hoffe das diese nun noch eine Woche andauert.
      Alles Liebe,
      Julia

  6. Liebe Julia,
    schade dass dich deine Bücher nicht so umhauen konnten.
    Ich werde Catwoman auch demnächst mal kaufen, evtl werde ich es dann aber doch auf Deutsch lesen, irgendwann wenn es dann übersetzt wird. Die englische Ausgabe brauche ich aber auch, die ist sooo schön. Haha.
    Und das Zitat ist toll <3 Gotham, my Love.
    Monopoly ey.. das zerstört doch regelmäßig Familien und Freundschaften glaube ich 😀
    Wenn die Kids das auf der Arbeit aus dem Schrank holen breche ich schon zusammen.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Liebe Nicci,
      ja in der letzten Woche war es leider nicht so erfolgreich, wobei ich Catwoman nicht vollkommen schlecht fand und Redwood Love war auch ein tolles Buch. Die englische Ausgabe ist wirklich unglaublich schön und ich freue mich nun auf Superman. Das Zitat mochte ich wirklich sehr gerne und allgemein gab es Catwoman wirklich schöne Zitate <3
      Wir streiten uns ja nicht einmal wirklich, wir gönnen uns einfach nur keinen Gewinn und dann läuft es mega fair ab und das ist jedoch auch irgendwie mega nervig, haha Du musst Monopoly ganz oben verstecken 🙂 <3
      Alles Liebe,
      Julia <3

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: