CARLSEN-ADVENTSKALENDER | DIE CARLSEN-ELFEN

Herzlich willkommen zu unserem Carlsen-Adventskalender. In diesem Jahr darf ich diesen mit sieben anderen wundervollen Mädels durchführen und euch etwas durch den Advent leiten. Jeden Tag ist jemand von uns dran und wir haben wirklich die unterschiedlichsten Themen um euch ein wenig mehr in Weihnachtsstimmung zu bringen. Doch wer sind eigentlich diese anderen sieben Weihnachtselfen? Um sie euch vorzustellen, habe ich ihnen ein paar Fragen gestellt und hier kommen ihre Antworten. Gut zuerst kommen meine Antworten, auch wenn man sich ja selbst immer zuletzt nennen muss, haha. Und nicht vergessen bis zum Ende alles zu lesen, weil es noch ein Gewinnspiel für euch gibt.

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#petrolfarbenewand #readingenglish #ravenclawgirl

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Puhh das finde ich wirklich unglaublich schwer, weil ich zu Weihnachten nie Weihnachtsbücher lese. Ich würde daher ganz schlicht „Harry Potter“ sagen. Im Herbst geht diese Liebe dafür immer bei mir los und ich lese die Bücher dann bis Februar. Irgendwie ist das jedes Jahr so auch wenn ich es nie schaffe alle immer zu rereaden.

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich liebe es einfach, das die ganze Familie zu Weihnachten beisammen kommt und wir einfach eine tolle Zeit zusammenhaben, sich alle irgendwie entspannen können. Hassen? Nur die Tatsache, dass die Zeit immer so schnell vorbei geht und man sich wieder verabschieden muss, das finde ich vor allem immer unglaublich traurig.

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Einfach wunderschöne Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit der Familie.

Sandra von Piglet and her books

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#creativebookworms #makereadinggreatagain #booksforever
Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Ein Buch, welches ich nur zu Weihnachten lese ist ganz klar Charles Dickens „Die Weihnachtsgeschichte“. Ich habe eine illustrierte Version die ich zur Weihnachtszeit unheimlich gern durchstöbere und lese. Außerdem lese ich gern „Harry Potter und der Stein der Weisen“ in der kalten Jahreszeit.

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich liebe einfach alles an Weihnachten. Angefangen bei den Gerüchen von Mandeln und Glühwein, über die Lichter und Dekoration bis hin zu den Filmen, die man zusammen anschauen kann. Umso unschöner finde ich es, wenn jemand versucht einem die Weihnachtszeit schlecht zu machen, weil er selber eben eher ein Grinch, statt eines Wichtel ist.

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Ich wünsche meinen Lesern nicht nur ein tollen Jahresabschluss, sondern auch ein aufregendes neues Jahr! Schließlich weiß man nie, was das neue Jahr bringen wird, selbst wenn 2018 nicht dein Jahr war, kann 2019 alles mögliche für dich bereit halten.

Sanne von Papierplanet

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#ohnefeminismusgehtnicht, #ichliebedenherbst, #literaturzustudierenhatnichtgeholfen

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Ich liebe „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens, es gibt kein Weihnachtsfest, ohne, dass ich die Geschichte lese oder mir als Film anschaue. Ein Klassiker für mich ist auch „Harry Potter“, ich liebe die Beschreibungen, wenn der Winter in Hogwarts einbricht und das Weihnachtsfest ansteht. Da komme ich direkt in weihnachtliche Stimmung!

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich liebe Weihnachtsmärkte, das kalte Wetter, heißen Kakao oder Tee und Lichterketten. An Weihnachten wird es immer gemütlich, ich denke, das mag ich am meisten daran. Was ich nicht mag, ist der ganze Vor-Weihnachtsstress, an dem die Leute plötzlich verrückt werden und man nicht normal einkaufen gehen kann, genauso wie der Stress zu Hause bevor es das Weihnachtsessen gibt. Ach, und wenn Weihnachten ist, ist der Herbst vorbei, und das mag ich auch nicht. 😀

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Ich hoffe, egal, wie ihr Weihnachten verbringt, dass ihr wundervolle Feiertage habt, an denen ihr genießen und entspannen könnt. Lasst euch nicht unter Druck setzen, es gibt keine Regeln, wie ihr Weihnachten verbringen sollt! 🙂

Kücki von heyitskuecki 

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#english #diverse (in Hinsicht auf die Themen) #kuecki-ish

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Oh Gott, ich lese eigentlich gar nicht so direkt unbedingt Weihnachtsbücher, aber die Grischa Reihe hat für mich einen unheimlichen Wintervibe und Harry Potter geht auch immer zu Weihnachten 🙂

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich liebe die Vorweihnachtszeit! Die Konzerte und Weihnachtsmärkte und Plätzchen backen und Zusammen sitzen…

Was ich nicht so mag ist der starke Konsumaspekt den Weihnachten so hat

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Natürlich eine wunderschöne Adventszeit, viel Spaß bei unserem Adventskalender und viele schöne Lesestunden in der Weihnachtszeit!

Stella von Stellete Reads

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#literaturfreundin #stellettesbücherwahn #nerdkram

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Ein Buch das mich vergangenes Weihnachten begleitet hat, war ´Der Weihnachtosaurus´von Tom Fletcher. Die Geschichte erzählt von dem kleinen jungen William, der sich einen Dinosaurier wünscht. Der Weihnachtsmann schafft es ihm diesen Wunsch zu erfüllen und fortan sind die beiden im Doppelpack unterwegs und erleben so einiges. Ein kunterbuntes und chaotisches Weihnachtsabenteuer erwartet uns, welches unterschwellig eine schöne Message verbreitet. Vor allem geht es hierbei um Zusammenhalt, Liebe und Mut. Untermalt ist das ganze durch niedliche Illustrationen, die uns durch das Buch führen. Ein Buch, dass ans Herz geht und die perfekte Geschenkidee für Jung und Alt ist. Besonders geeignet  in der besinnlichen Zeit!

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Weihnachten bedeutet für mich ein frohes Fest zu feiern und zwar mit all den Menschen, die mir Nahe stehen. Besonders liebe ich aber auch die Vorweihnachtszeit. Das Mitfiebern bis zum heiligen Abend: Jeden Tag ein Türchen vom Adventskalender öffnen. In der Stadt bummeln, Weihnachtsgeschenke kaufen, packen. Kekse backen. Lichterketten aufhängen und die Wohnung weihnachtlich dekorieren. Über Weihnachtsmärkte schlendern und gebrannte Mandeln naschen. Den Christbaum aufstellen und das Schmücken zelebrieren. Weihnachten kann kommen. Gutes Essen. Strahlende Gesichter beim Auspacken ihrer Geschenke zu beobachten macht mir besonders viel Freude. Das Wort `Hass` gibt es für mich weder in der Vorweihnachtszeit, noch an Weihnachten für mich.  Weihnachten ist für mich immer das Highlight zum Ende des Jahres. : )
 
Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?
Ich wünsche euch jede Menge Spaß bei unserem Adventskalender. Wir möchten die vorweihnachtliche Zeit gemeinsam mit euch schmücken und freuen uns auf Euch.

Jill von Letterheart Bücherblog

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#einherzfürbücher #readingismysuperpower #machwasdichglücklichmacht

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher – einfach die süßeste Weihnachtsgeschichte

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich mag die Atmosphäre zu Weihnachten und die gemeisamen Momente mit der Familie, weniger mag ich allerdings den Stress rund um die Feiertage.

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Kommt alle gesund und munter durch die kalte Jahreszeit!

Nicci von Frau Trallafitti

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

#mynerdylife #vonnixkommtnix #ehrlichkeitfirst

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

Das einzige Weihnachtsbuch, das ich bisher gelesen habe, ist Der Weihnachtosaurus. Das hat mir richtig gut gefallen, denn es geht zwar um Weihnachten, aber primär um Freundschaft und Selbstlosigkeit. 

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich feiere Weihnachten nicht und finde daran somit überhaupt nichts gut, es ist mir eigentlich eher egal. Geschenke kaufe ich nur für mich selbst, auch wenn ich andere Menschen sehr gerne beschenke – das mache ich aber viel lieber einfach so, zwischendurch, wenn ich etwas schönes, passendes entdecke. An Weihnachten hasse ich nichts, „hassen“ finde ich generell in dem Zusammenhang irgendwie zu krass. Mich stört es etwas, dass viele Menschen total im Stress sind und dieser Geschenkewahnsinn herrscht, aber letztendlich muss das jeder für sich entscheiden. Mir geht es ohne das Chaos besser, ich genieße die freien Tage einfach (wenn ich denn frei habe), esse etwas leckeres und schaue mir Filme an, alles ganz gemütlich & entspannt.

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Ich wünsche meinen Lesern, dass jeder von ihnen die Weihnachtszeit genießen kann, und zwar so, wie es jedem am besten damit geht, egal ob alleine, mit der Familie, mit Freunden, egal ob Zuhause, am Strand oder sonst wo. 

Mareike von Reading Penguin

Beschreibe deinen Blog in 3 Hashtags

 #Geschichtentaucherin #Potterliebe

Nenne dein liebstes Weihnachtsbuch oder ein Buch welches du nur zur Weihnachtszeit lesen kannst.

 Mein liebstes Weihnachtsbuch ist wohl „A Christmas Carol“ von Charles Dickens. Ich habe das zwar bisher immer nur in Kinderausgaben gelesen, für dieses Jahr aber ganz fest geplant endlich einmal das Original zu schaffen. Ich liebe es, dass sich düster und hoffnungsvoll zugleich eine Geschichte entwickelt, wie auf diese Weise einzigartig ist. Es wird nicht übertrieben mit Klischees gearbeitet und selbst im schroffen Ebenezer Scrooge finde ich mich jedes Jahr aufs neue wieder.
Ansonsten liebe ich auch „Nussknacker und Mausekönig“. Dieses Märchen gehört für mich einfach zu Weihnachten und gemeinsam mit ihrem Nussknacker erobern Clara und Onkel Drosselmeyer jedes Jahr aufs neue mein Herz.

Nenne etwas das du an Weihnachten toll findest und etwas das du an Weihnachten hasst.

Ich liebe es, wenn wir am Heiligabend zusammen im Wohnzimmer sitzen, der Weihnachtsbaum warm strahlt, alles so wunderbar riecht und gerade einmal wirklich Harmonie herrscht. Das ist für mich jedes Jahr ein Jahreshighlight. Sicher freue ich mich auch über die Geschenke, aber die Wärme im Raum ist allein schon so viel mehr für mich wert.
Was ich dagegen nicht mag, ist die Zeit davor. Worüber zum Teufel könnten sich die anderen freuen? In dem ganzen Stress, den das Jahresende so mit sich bringt, liegen dann auch immer noch Klausuren und andere wichtige Termine. Das ist für mich häufig recht anstrengend, aber zum Glück wird dann ja alles am Ende doch wieder schön.

Was wünschst du deinen Lesern nun zum Abschluss?

Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit mit unserem Kalender! Auf euch warten ein paar wirklich, wirklich tolle Beiträge, sodass sicher jeder etwas für sich finden wird. Außerdem wünsche ich euch, dass eure Adventszeit ein wenig entspannter wird, als meine und das ihr zum Fest, was auch immer dieses Jahr möglicherweise an schlechtem passiert sein mag, Liebe und Geborgenheit und ganz besonders Hoffnung für die Zukunft spüren könnt.
Ich wünsche euch einen wundervollen Jahresausklang!

 

Das sind die CARLSEN ELFEN und ich hoffe euch hat die kleine Vorstellung gefallen. Ich bin froh mit den Mädels diesen Adventskalender auf die Beine zu stellen und hoffe euch wird er genauso gefallen wie mir. Morgen geht es übrigens bei Stella weiter, also nicht verpassen.

Für das Gewinnspiel beantwortet mir doch noch diese Frage:

Welches Buch lest ihr gerne zur Weihnachtszeit?

Teilnahmebedingungen:

  • Um teilzunehmen kommentiere täglich unter den jeweiligen Beiträgen, für jeden Kommentar erhält du ein Los, so kannst du am Ende bis zu 24 Lose sammeln.
  • Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich und mit Wohnsitz in Deutschland möglich. Solltest du unter 18 sein, dann benötigst du das Einverständnis eines Erziehungs- oder Sorgeberechtigten.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Gewinner oder die Gewinnerin einverstanden, öffentlich auf den teilnehmenden Blogs und den zugehörigen Social Media-Accounts mit Namen genannt zu werden.
  • Die Gewinne werden vom Carlsen Verlag gesponsert. Der Versand erfolgt über den Carlsen Verlag, daher erklärt ihr euch mit Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall eure Adresse an den Verlasen Verlag weitergegeben und ausschließlich für den Buchversand genutzt wird.
  • Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Versand des Gewinnes endgültig gelöscht.

23 Kommentare bei „CARLSEN-ADVENTSKALENDER | DIE CARLSEN-ELFEN“

  1. Das ist ja eine tolle Idee, ich bin sehr gespannt auf die nächsten Beiträge. Und so lerne ich noch ein paar neue Blogger kennen.
    Ich liebe alle Weihnachtsbücher von Matt Haig. Ich hoffe, es kommen noch viele mehr…

  2. Hallo Julia,
    eine tolle Vorstellung und so schöne Antworten. Für mich ist die Frage ziemlich schwer zu beantworten da ich, so glaube ich, keine expliziten Weihnachtsbücher gelesen habe. Aber ich stürze mich Ende des Jahres meist auf Thriller, weil das gut zur dunklen Jahreszeit passt.

    Liebe Grüße
    Lilly

  3. Huhu 🙂

    Sehr coole Truppe! 🙂
    Ich lese eigentlich gar keine bestimmten Bücher zu Weihnachten. Das einzige Weihnachtsbuch, das ich mal gelesen habe, war „Dein Leuchten“ von Jay Asher, was ich auch echt schön fand.
    Im Moment habe ich mal wieder richtig Lust auf Liebesgeschichten, wobei ich mich auch auf Fantasybücher wieder freue – eigentlich mein „normaler“ Mix 😉

    Liebe Grüße
    Chianti

  4. Hallo und herzlichen Dank für diesen tollen Adventskalender und dieses schöne Türchen! In der Weihnachtszeit lese ich gerne das Buch „Der kleine Lord“. Ich sehe mir auch den Film immer mindestens einmal an, aber auch das Buch ist sehr schön und ich kann es wärmstens empfehlen.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Katja

  5. Der Beitrag ist wirklich toll geworden ❤

  6. Huhu liebe Julia,

    danke für diesen tollen Einstieg 🙂 Dein Beitrag ist richtig toll geworden. Schön zu lesen, was die anderen so an Weihnachten lieben ♥

    Liebe Grüße, Stella

  7. Ein toller Einstieg! 🙂
    Ich lese keine bestimmten Bücher zu bestimmten Zeiten. Ich lese gerade das, auf das ich gerade Lust habe und das kann so ziemlich alles sein.
    Wobei, eigentlich gibt es tatsächlich etwas, dass ich gern in der Weihnachtszeit lese. Beim schreiben fällt es mir gerade auf. Denn ich habe zwei große Weihnachts Kinderbücher mit verschiedenen Geschichten die in der Winter und Weihnachtszeit spielen. Die sind super schön und da lese ich immer wieder gern meine liebsten Geschichten draus.

  8. Liebe Julia,
    hach, das ist ja super, dass man zu Beginn alle Blogger auf einem Blick kennenlernt und direkt all diese unterschiedlichen weihnachtlichen Antworten durchstöbern kann, hihi. Wirklich großartig gelungen!
    Zur Weihnachtszeit lese ich gerne… Weihnachtsbücher, haha. Am allerliebsten Harry Potter. Ich weiß gar nicht, wieso ich diese Reihe vor allem zu dieser Zeit am liebsten lese. Obendrein noch The Gift von Cecelia Ahern. Ich habe es mir damals zur Weihnachtszeit gekauft und es ist sooo toll! Und The Christmas Carol <3 Einfach wunderschöne herzerwärmende Geschichte, die perfekt zu dieser Zeit passen <3

    Alles Liebe und vie Erfolg mit eurem Kalender,
    Sarah

  9. Ich habe kein bestimmtes Buch, was ich zu Weihnachten lese. Meistens lese ich einfach was mich so interessiert oder meine Freunde/Blogger empfehlen, unabhängig von der Jahreszeit. Vor Ewigkeiten habe ich „Weihnachten im Möwenweg“ von Kirsten Boie geschenkt bekommen, ein wunderbar weihnachtliches Buch für Kinder. Da könnte ich mal wieder reinschauen!
    Danke für die coole Aktion und Liebe Grüße,
    Yasmin

  10. Hallo,
    ein toller Beitrag über euch :).
    Weihnachtsbücher lese ich persönlich keine besonderen. Meine Tochter hat jedoch ein paar weihnachtliche Kurzgeschichten die ich immer wieder Vorlesen muss :).

    Vg Mareike

  11. Hi Julia,

    ich habe eigentlich kein spezielles Weihnachtsbuch aber es gibt Reihen, die ich tatsächlich lieber im Herbst und Winter lese, wie z.B. „Harry Potter“, „Die Chroniken der Unterwelt“ und „Cindy, die Balletttänzerin“.
    Eigentlich will ich mir schon seit Ewigkeiten „Der Weihnachtshund“ von Daniel Glattauer kaufen aber irgendwie habe ich das immer noch nicht geschafft. XD

    LIebe Grüße und eine schöne Adventszeit

    Tanja

  12. Daniela Schubert-Zell sagt: Antworten

    Ein spezielles Weihnachtsbuch, welches ich jedes Jahr lese, habe ich nicht. Ich lese eigentlich alles, wo Weihnachten drin ist.

  13. Hallöchen!

    ich tauche tatsächlich an Weihnachten immer wieder in die wunderbare Zauberwelt von Hogwarts ein. Manchmal lese ich ein oder gar mehrere Bände der Reihe ganz, manchmal lese ich auch nur einzelne Szenen quer. Doch die Filme werden auf jeden Fall alle in der Adventszeit geschaut.

    Liebe Grüße
    Jessy

  14. Hallo Julia,

    ich habe kein bestimmtes Buch das ich gerne in der Weihnachtszeit lese.
    Ich entscheide immer ganz spontan welches Buch ich lese. Aber ich würde schon sagen, das es eher Fantasybücher sind, denn die passen gut in diese Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Anna

  15. Hallo,
    das ist eine gute Frage und ich muss gestehen, dass ich keine speziellen Weihnachtsbücher habe. Ich lese immer das was mich gerade interessiert. Zur Weihnachtszeit darf es gern romantisch sein gemixt mit Fantasie und Abenteuer. Etwas fürs Herz.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit!
    Liebe Grüße Catherine

  16. Kann man irgendwo sehen, wer wann genau dran ist?! 🙂 Vielleicht hab ich es auch übersehen, aber kann dazu keine Info finden… LG

    1. Nein leider nicht, aber einfach überall mal vorbeischauen! Es gibt tolle Beiträge (:

  17. Hallo und danke für das tolle Gewinnspiel

    Ich lese ehrlich gesagt zu Weihnachten keine weihnachtlichen Bücher sondern alles querbeet

    Liebe Grüße
    Janine Pelz

  18. Hey,
    schön, euch alle zu Beginn etwas kennenzulernen. Das macht den Adventskalender viel persönlicher. Freu mich schon auf eure Türchen =)
    ich lese kein bestimmtes Buch zur Weihnachtszeit. Harry Potter passt natürlich perfekt in den Herbst und die gemütliche Winterzeit. Aber auch meine Lieblingsbücher möchte ich momentan gerne über Weihnachten rereaden, zB von Adriana Popescu. Und ich lese auch gerne (wenn irgendwie auch selten :’D) Weihnachtsbücher, da aber jedes Jahr andere.
    lg, Tine =)

  19. Huhu liebe Julia 🙂

    Das ist wirklich ein unglaublich schöner Einstieg gewesen und ich freue mich so, dass du in diesem Jahr dabei bist! Überhaupt, dass wir uns im letzten Jahr so gut kennengelernt haben, ich mag dich echt nicht mehr missen <3
    Aber huch, wo ist denn mein dritter Hashtag abgeblieben? 😀 Den habe ich mir wohl nur ausgedacht und war dann in Gedanken schon weiter… Ich glaube, es war #BüchersindmeineMedizin, falls du es noch hinzufügen magst ^^

    Ich wünsche dir eine ganz tolle Adventszeit!
    Deine Mareike

  20. Huhu, ich lese kein Buch jedes Jahr immer wieder. Ich versuche eher jedes Jahr ein neues zu finden, was gut in die Weihnachtszeit passt. Harry Potter passt immer gut in diese Zeit, weshalb ich die Filme jedes Jahr sehe, aber leider schaffe ich es nicht immer die Bücher die zu lesen. Dieses Jahr habe ich mir die Rote Königin ausgesucht. Es ist zwar – bis auf die Farbe Rot und Silber – nicht wirklich weihnachtlich, aber ich freue mich schon wahnsinnig auf die Reihe und habe um den Jahreswechsel endlich Mal genug Zeit viel am Stück zu lesen bisher liebe ich es und Mare ist ein toller und authentischer Charakter.

  21. Hallo! 🙂

    Zur Weihnachtszeit gehört für mich einfach Harry Potter dazu.
    Davon kann mich auch niemand abbringen! 😀

    Liebe Grüße
    Lena

  22. Ich fand das Buch „Der Weihnachtosaurus“ so toll. Die Geschichte ist total zucker und man kann es immer wieder lesen :).

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: