MEIN LESEMONAT | OKTOBER

Die Frankfurter Buchmesse…
 
 
Jaa ich stecke noch immer im Messeblues und würde einfach gerne zurück auf die Messe obwohl ich irgendwann Krank geworden bin. Der Monat ging einfach zu schnell rum und irgendwie habe ich keine Lust auf die ganzen Klausuren die noch auf mich zukommen und dann das Abitur, dass macht mir dann doch ein wenig Angst.
Trotz der Tatsache, dass ich diesen Monat sehr oft Krank war habe ich es geschafft ganze 10 Bücher zu lesen! Gut eins davon war ein Hörbuch und das andere ein Comic, aber dennoch 8 Bücher und ich finde das ist eine sehr gute Leistung für mich!
Vier der Bücher waren sogar auf Englisch und die Bücher waren alle so toll! Ich hatte in diesem Monat kein Buch welches mich nicht begeistern konnte und das hat vor allem sehr geholfen so viele Bücher zu lesen.
Ihr bekommt nun meine Monatsstatistik und die Bücher die ich in diesem Monat gelesen habe und dann bin ich gespannt was mir mein nächster Monat so bringen wird!
10 gelesene Bücher / 3866 Seiten im Monat/ 124 Seiten am Tag

 

 4 Hardcover/ 4 Taschenbücher / 0 Ebooks/ 1 Comics / 1 Hörbuch / 6 auf Deutsch/ 4 auf Englisch
 
Oktober:
1. Hex Hall von Rachel Hawkins
2. Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
3. Of Poseidon von Anna Banks
4. Begin Again von Mona Kasten
5. Nicht nur ein Liebesroman von Emma Mills
6. Shatter Me von Tahereh Mafi
7. Berühre mich. Nicht von Laura Kneidl
8. Wonder Woman – Warbringer von Leigh Bardugo
9. Der Gesang der Nachtigall von Lucy Strange
10. Star Wars – Angriff der Klonkrieger von Marco Ricompensa

4 Kommentare bei „MEIN LESEMONAT | OKTOBER“

  1. Guten Morgen!

    Na das hört sich doch nach einem tollen Lesemonat an ! Auch wenns natürlich doof war dass du krank warst … aber kein Flop ist natürlich auch wunderbar 🙂

    "Das Lied der Krähen" hab ich ebenfalls im Oktober gelesen und ich war sowas von begeistert! Ein richtig spannendes und voll bepacktes Abenteuer, das war sehr unterhaltsam!

    Auf englisch würde ich ja auch gerne lesen, aber je länger ich warte, desto mehr rutscht mein Englisch in den Keller *lach* ich müsste mal was einfaches lesen um wieder reinzukommen, aber ich hab einfach so viele deutsche Bücher hier die warten gelesen zu werden … man hat einfach immer zu wenig Zeit!

    Liebste Grüße und einen schönen Feiertag!
    Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    1. Hallo Aleshanee,
      Jaa ich freue mich immer auf einen Lesemonat ohne Flop, aber langsam bekomme ich so instinkte und erkenne schon vorher ob mich ein Buch begeistern könnte oder nicht, haha.
      Jaa mehr Zeit wäre natürlich sehr schön, aber wenn du wirklich Englisch lesen möchtest, dann solltest du es tun! Fang mit kleinen Sachen an und dann wirst du sehr schnell wieder reinkommen!
      Alles Liebe,
      Julia <3

  2. Ich bin stolz auf dich! Und es ist eine echte Leistung, 10 Bücher, egal ob Hörbuch dabei oder nicht, dass sind ganz viele tolle Geschichten!!! Und yeah Hex Hall, freut mich, dass es dir gefallen hat :)!

    LG Piglet ♥

    1. Naaw Danke♥ Ich freue mich auch über meine Leistung und jaa Hex Hall war so schön! Nun muss ich mir noch die anderen Teile auf Englisch kaufen, sodass ich die Reihe wieder vollständig habe!
      lg Julia ♥

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: