MEIN LESEMONAT | JANUAR

 

Der Start in das neue Jahr…
So schnell ging der Januar auch schon wieder vorbei. Der Start in das neue Jahr hatte sehr viele Höhen und Tiefen für mich vorbereitet und vor allem das Vorabitur raubt mir sehr viel Zeit und kraft. Ich stürzte von einer Arbeit in die nächste und bin nur noch am Lernen. Dennoch habe ich mir ab und zu ein wenig Zeit genommen, um zu lesen, um auch einfach mal abzuschalten und diesen ganzen Schulstoff sein zu lassen. Dadurch habe ich es tatsächlich geschafft ganze 10 Bücher zu lesen und für den Anfang macht mich das wirklich sehr stolz, weil ich nicht erwartet hatte, dass es so viele werden. Zum Großteil hat es jedoch auch damit zu tun, dass ich nicht mehr so viel Netflix schaue und das scheint nun bestimmt sehr viele zu verwundern. Zum Entspannen habe ich in den letzten Monaten nämlich immer nur eine Serie geschaut und irgendwie habe ich dadurch begonnen das Lesen zu vermissen und in diesem Monat habe ich mit dann vorgenommen das zu ändern und es klappte sehr gut. Ich bin nun gespannt, wie der Februar ausfallen wird und freue mich auf die Bücher, die ich noch lesen werde.
10 gelesene Bücher / 3376 Seiten im Monat/ 109 Seiten am Tag
 3 Hardcover/ 5 Taschenbücher / 2 Ebooks/ 0 Comics / 0 Hörbuch / 7 auf Deutsch/ 3 auf Englisch
 
Januar:
1. All fired up von Elle Kennedy
2. Zusammen sind wir Helden von Jeff Zentner
3. One of us is lying von Karen M. McManus
4. Good Enough von D.C Malloy
5. Winter Song von S. Jae – Jones
6. Reckless von Cornelia Funke
7. Milk and Honey von Rupi Kaur
8. Wonder Woman – Kriegerin der Amazonen von Leigh Bardugo
9. Verliere mich. nicht. von Laura Kneidl
10. Der erste Blick, der lettzte Kus und alles dazwischen von Jennifer E. Smith

 

 

Ein Kommentar bei „MEIN LESEMONAT | JANUAR“

  1. Hey Julia! Ich finde auch dass 10 Bücher definitiv als 'viel' zählen, gerade wenn du sonst so viel Stress hast. Zu viel Zeit mit Netflix statt Lesen zu verbringen habe ich in diesem Monat auch erlebt und mir das gleiche wie du für den Februar vorgenommen. Mal schauen wie es läuft. 😀 Ich wünsche dir ganz viel Erfolg in den Vorabis!

    Allerliebste Grüße, Sandy ❤︎

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: