LESELAUNEN| WHO WANTS TO LIVE FOREVER

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Bei meinem Titel könnte man denken, dass ich einen Titel von Queen gewählt habe und ehrlich gesagt hatte ich den bis vor wenigen Stunden auch noch, aber dann habe ich dieses eine Lied gehört. Ich konnte nicht mehr aufhören dieses Lied zu hören, weil es so toll gesungen wurde. Die Rede ist von dem Lied Alcatraz von Oliver Riot, aber ihr müsst es hören, um es zu verstehen.

Just a mans make up, fake love, make ‚em all laugh
Come on, someone, take off your mask
It’s nice to meet

Honey what you done, come from, escaping so fast?
Were from dungeons; Alcatraz
It’s nice to meet

AKTUELLE BÜCHER

  • This is how it happened von Paula Stokes
  • What if its us von Becky Albertalli und Adam Silvera
  • Drei Wege von Julia Zejin
  • Wuterhing Heights von Emily Bronte

Drei Bücher und ein Graphic Novel! Meine Statistik ist noch immer unglaublich gut, vor allem wenn man bedenkt, dass ich einen Klassiker dabei habe. Lustigerweise habe ich noch immer nur romantische Dinge gelesen und alle Bücher haben mir sehr gut gefallen. Am Wochenende kommt dann auch ein neues Video über zwei der gelisteten Bücher, aber für mehr Infos müsst Ihr Euch einfach noch etwas gedulden.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Am Wochenende nicht so stark wie unter der Woche. Ich habe sehr lange an Wuthering Heighst gelesen und irgendwie hatte ich dann nicht mehr so viel Lust noch mehr zu lesen. Gerade sitze ich jedoch neben meinem Buch „Words in deep blue“ und würde am liebsten sofort den Laptop schließen, um es in die Hände zu nehmen. Die Leseflaute ist also beendet, haha.

UND SONST SO?

Ich hatte euch ja schon einen Beitrag über meine erste Seminarfahrt in Colditz geschrieben und ehrlich gesagt habe ich unter der Woche auch nicht mehr erlebt. Dennoch möchte ich noch einmal erwähnen, dass ich es toll fand durch den Wald zu spazieren und etwas die frische Luft zu genießen, mal raus aus der großen Stadt zu kommen. Zu Hause haben dann einige Bücher auf mich gewartet unter anderem auch „The Hunger Games“ und ich finde die neue Ausgaben so wahnsinnig schön.

Samstag war ich am Vormittag einmal in der Stadt und hab ein paar Dinge eingekauft und bin schlussendlich auch in der Drogerie gelandet, um neue Haarfarbe zu kaufen. Seit einem Monat habe ich keinen Haarausfall mehr, welcher ausgelöst wurde durch den Stress zum Abitur. Ich beschloss also meine Haare wieder zu färben, war nicht mehr zufrieden mit der Farbe und brauchte eine neue Veränderung. Am Nachmittag haben wir das Färben auch sofort in Angriff genommen und die lustigsten Kommentare kamen von meinem Neffen. „Jule was machst du? Jule machst du Creme in die Haare? Jule hat keine Haare mehr? Jule deine Haare sind nass“. Hach ich bin wirklich glücklich eine Tante zu sein und wir beide hatten auch noch sehr viel Spaß beim Eisenbahnfahren. Mit der Familie habe ich am Abend noch Rommé gespielt, natürlich gewonnen und bin dann vollkommen erschöpft ins Bett gefallen.

Sonntag ist Kinotag! Ich habe mich schon die ganze Woche über darauf gefreut zu Bohemian Rhapsody zu gehen und nachdem wir die Uhrzeit geklärt hatten, ging es ans Stunden zählen. Nebenbei war ich auch noch etwas produktiv, hab mich nach Urlaub umgesehen, meine Zukunft in Angriff genommen und ein paar Bilder geschossen. Als es endlich ins Kino ging, war ich unglaublich aufgeregt und habe nichts anderes mehr gehört als den Soundtrack. Ich kann wirklich nur sagen, dass der Film unglaublich war und jeder Fan von Queen wird diesen Film auch mögen. Ich habe die Band, wie Abba, durch meine Mum kennenlernen dürfen und bin ihr bis heute dafür dankbar.

Nun habe ich eine Maske auf dem Gesicht, habe zu Abend gegessen und schaue neben dem Schreiben des Beitrages noch Tomb Raider mit Alicia Vikander, also ein vollkommen entspannter Abend. Euch allen wünsche ich den ebenfalls und dazu noch einen tollen Start in die neue Woche.

ZITAT DER WOCHE

“I barely know him. I guess that is every relationship. You start with nothing and maybe end with everything.”
― Adam Silvera, What If It’s Us

Eure Julia ♥

Ein Kommentar bei „LESELAUNEN| WHO WANTS TO LIVE FOREVER“

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: