LESELAUNEN | I GO OUT WALKIN’ AFTER MIDNIGHT

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Mein Lied der Woche habe ich erst am Freitag gefunden, weil es mir beim Spazieren plötzlich durch den Kopf geflogen ist. „Walkin’ after midnight“ von Cyndi Lauper ist es geworden und ich mag das Lied total. Das erste Mal wirklich gehört habe ich es in dem Film „Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste“ und irgendwie macht das Lied eine unglaublich gute Laune.

I go out walkin’ after midnight
Out in the starlight, just hopin‘ you may be
Somewhere out walkin’ after midnight, searchin‘ for me

AKTUELLE BÜCHER

  • The witch doesn’t burn in this one von Amanda Lovelace
  • The Upside of unrequited von Becky Albertalli
  • It only happens in the movie von Holly Bourne
  • The Last Jedi von Jason Fry

Ich konnte tatsächlich ganze 4 Bücher lesen und das bedeutet, dass ich nun nur noch 3 Bücher lesen muss, um alle Bücher gelesen zu haben, die ich im Urlaub mithatte. Irgendwie macht mich das unglaublich glücklich und ich hoffe diese drei Bücher in der einen Woche noch schaffen zu können, aber ich sehe dem positiv entgegen. Ich mochte alle Bücher auch wirklich gerne, vor allem das von Amanda Lovelace und kann sie wirklich nur an Euch weiterempfehlen. Mir hat auch „It only happens in the movie“ ein wenig besser gefallen als „Am I normal yet?“, weil es da nicht wirklich darum ging, dringend einen Typen zu suchen und unbedingt in einer Beziehung zu sein. Vielleicht gefiel es mir aber auch besser, weil es nicht so gehyped wurde und meine Erwartungen nicht so hoch waren. The Last Jedi hat mir sowieso gefallen und ich will den Film unbedingt wieder sehen.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Die ist sehr gut. Ich war in dieser Woche weniger am Laptop und habe mehr gelesen. Nach draußen bin ich nur ein paar Mal gegangen, aber es war einfach viel zu heiß draußen und das hält wirklich niemand aus. Da ich die 19 Bücher unbedingt alle lesen will, könnte man meinen ich würde unter unglaublichen Druck stehen der dafür sorgt, dass ich nicht mehr lesen will, aber irgendwie habe ich dadurch nur noch mehr Lust zu lesen, haha. Unterbrochen wird es dann nur von meiner Sucht nach Marvelfilmen.

UND SONST SO?

Es war sehr ruhig bei mir, die Familie meines Schwagers war da und wir haben Escape Room gespielt, sind mal draußen spazieren gewesen, haben viel Eis gegessen. Anfang der Woche war ich mit meiner Schwester in der Stadt und habe so eine Bubble Waffel geholt und dann haben wir uns Mochi gekauft. Was sind Mochi? Das fragen sich wahrscheinlich viele und es sind japanische Reiskuchen. Wir lieben die und haben uns sehr darauf gefreut, die zu essen.

Am nächsten Tag wollten wir auch eigentlich frühstücken gehen, aber der Neffe hatte nicht so viel Lust und so kam es auch dazu, dass wir 15 Uhr erst gefrühstückt haben und dann alle nur noch schlafend auf der Couch lagen oder ich gelesen habe. Es war also wirklich alles sehr entspannend und so etwas braucht man bei so viel Besuch ja auch immer.

Am Freitag war ja dann die Mondfinsternis und der Blutmond. Den ganzen Tag über habe ich mir sorgen gemacht, dass ich den Mond vielleicht nicht sehen würde, und bin auch sehr früh nach unten gegangen, so gegen 21 Uhr. Ich hatte wirklich Schwierigkeiten den Mond am Anfang zu finden und bin über das Feld gelaufen, um mehr Sicht zu haben. Da wurde er gerade schon so rot und verschwand. Später wurde es jedoch besser und mein Schwager und ich sind noch einmal mit der Kamera nach draußen gegangen, um ein paar schöne Fotos zu machen. Es war unglaublich anzusehen und ich bin schließlich auch erst gegen 2 Uhr ins Bett.

Am Freitag war ja dann die Mondfinsternis und der Blutmond. Den ganzen Tag über habe ich mir sorgen gemacht, dass ich den Mond vielleicht nicht sehen würde, und bin auch sehr früh nach unten gegangen, so gegen 21 Uhr. Ich hatte wirklich Schwierigkeiten den Mond am Anfang zu finden und bin über das Feld gelaufen, um mehr Sicht zu haben. Da wurde er gerade schon so rot und verschwand. Später wurde es jedoch besser und mein Schwager und ich sind noch einmal mit der Kamera nach draußen gegangen, um ein paar schöne Fotos zu machen. Es war unglaublich anzusehen und ich bin schließlich auch erst gegen 2 Uhr ins Bett.

ZITAT DER WOCHE

“ Doesn’t matter what you did, or what you were. If you go out there, you fight, and you fight to kill. Stay in here, you’re good, I’ll send your brother to come find you. But if you step out that door, you are an Avenger.”
― Age of Ultron

Eure Julia ♥

MEHR LESELAUNEN:

Gang-Wochenende am Rande des Wahnsinns

 Austausch mit der Gang

 Der schlimme Wahnsinn

 Achtung, fertig, ach nee doch nicht

 Von der Vorfreude auf den Urlaub und der Rückkehr nach Gotham

Die Hitze im Blutmond

 Leselaunen

 Schwitzen, lachen – Urlaub!

  Fangirl Level 9000

4 Kommentare bei „LESELAUNEN | I GO OUT WALKIN’ AFTER MIDNIGHT“

  1. Huhu Julia,
    Schöner Beitrag. Zwar kenne ich das Lied bicjt aber ich wette wenn ich es höre dann sagt es mir was. Die Filme hab ich natürlich gesehen. ich war übrigens nicht begeistert vom Ende.

    Die Bücher die du gelesen hast kenne ich zwar nicht aber ich lese gerade auch eins von becci albertalli. Love, Simon gefällt mir bisher echt gut. 🙂

    Hier hast du meinen link: https://nessisbuecher-blog.blogspot.com/2018/07/leselaunen-lesen-mit-gekochtem-kopf.html?m=1

    Ganz liebe Grüße Nessi <3

    1. Liebe Nessi,
      du musst das Lied jetzt hören, weil es wirklich mega schön ist.
      Viel Spaß mit Love, Simon! Die anderen Bücher kann ich dir aber auch nur empfehlen.
      Alles Liebe,
      Julia <3

  2. Hi Julia <3

    Irgendwie hat es meinen alten Kommentar gelöscht, aber ich versuche nochmal meine Bewunderung für die Menge an Büchern die du liest zum Ausdruck zu bringen: WOW!!!
    Genieß die letzten Stunden mit der Familie, und dann sehen wir uns ganz ganz bald wieder <3!

    LG Sandra

    1. Sandra ❤
      Hach ich liebe diese Technik…
      Jaaa ich bin selbst ganz begeistert, haha. Aber im Sommer lese ich echt immer unglaublich viel (:
      Die letzten Stunden genießen wir auf jeden Fall noch und ich freue mich darauf dich am Sonntag schon wieder zu sehen ❤
      Alles Liebe,
      Julia (:

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: