Fall in Love

FALL IN LOVE – MEINE HIGHLIGHTS AUS DEM OKTOBER

November 13, 2019

Eigentlich wollte ich euch meine Oktober Highlights schon viel eher geben, aber das hat mit der Arbeit dann einfach nicht funktioniert und manchmal will ich auch schlafen. Schlaf ist unglaublich wichtig, also mein Rat an euch für diesen Monat ist, dass ihr einmal den Druck aus eurem Körper werft. Einfach den ganzen Balast vom Körper herunter und dann dürft ihr atmen und euch einmal ausruhen. So etwas ist super wichtig und auch ich versuche jetzt mich daran zu halten.

Kommen wir nun zum eigentlichen Beitrag und auch da könnt ihr euch ein wenig entspannen. Macht euch doch einen Tee oder etwas Musik an.

Alte Liebe neu entdecken

Mein erster Favorit in diesem Monat ist meine Kamera. Viele Fragen sich nun warum, weil ich die ja seit über einem Jahr nun schon besitze, aber falls mir jemand von euch auf Instagram folgt, wird er bemerkt haben, dass sich etwas sehr stark geändert hat. MEIN FEED. Früher habe ich immer in meinem Zimmer Bilder gemacht, vor meiner blauen Wand und Freunde sind mit den Worten “Das kannte ich bisher nur von Instagram” in mein Zimmer gekommen. Irgendwie hatte ich dann jedoch plötzlich den Wunsch nach ein wenig Veränderung und bin aus meinem Zimmer hinaus auf die Straße gegangen und habe begonnen meine Umgebung als Motiv zu nutzen. In den letzten Wochen sind sehr viele neue Bilder entstanden, unglaublich viele Ideen schwirren noch in meinem Kopf herum und ich habe große Lust alles so gut es geht umzusetzen. So habe ich mich erneut in meine Kamera verliebt und wenn ihr einmal das Bedürfnis besitzt einen Tapetenwechsel einzulegen, kann ich euch nur raten dies auch zu tun.

Wie ein Schiff das untergeht

Im Oktober habe ich Sinking Ships gelesen und das Buch mochte ich total. Lustige Sache ist, dass ich meinen Lesemonat mit Tami Fischer begonnen und auch mit ihr beendet habe. Sinking Ships war dabei jedoch mein Highlight, weil es so gut geschrieben war und wir endlich einen Schwimmer haben. Ich war früher selbst Leistungsschwimmerin und konnte mich daher sehr gut in diese Geschichte hinein versetzen. Es hat mich allgemein gefreut endlich einmal eine Geschichte über einen Schwimmer zu lesen, weil ich das bisher noch gar nicht habe. Mit gutem Gewissen kann ich euch das Buch also nur ans Herz legen und vielleicht wird es ja noch eine ausführliche Rezension von mir geben, aber das werdet ihr sehen und auch ich, wenn ich die Zeit dazu habe.

Blätter die von Ohren fallen

Ich trage nun wieder vermehrt Ohrringe und habe auf dem Instagram Account der lieben @handmade_byjette wunderschöne, herbstliche Ohrringe mit Blättern gefunden und direkt gekauft. Seit sie bei mir eingetroffen sind, trage ich sie wirklich jeden Tag und liebe sie unglaublich. Ich wünschte mir nur, dass die Herbstzeit noch ein wenig länger dauern würde, aber niemand bringt mich dazu die Ohrringe abzulegen und ich werde sie noch eine ganze Weile tragen.

   Eure Julia ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: