LESELAUNEN | EINE MAUS KOMMT SELTEN ALLEIN

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

Dieses Mal habe ich mein Lied der Woche schon am Montag gefunden und dann tatsächlich die ganze Woche über nur auf Dauerschleife gehört. „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper. Ich habe den neuen Film noch nicht gesehen, aber dieses Lied! Im Trailer mochte ich es wirklich unglaublich gerne und ich kann es kaum noch erwarten, den Film zu sehen.

I’m off the deep end
Watch as I dive in
I’ll never meet the ground
Crash through the surface
Where they can’t hurt us
We’re far from the shallow now

AKTUELLE BÜCHER

  • Spiel der Macht von Marie Rutkoski
  • The Bartender von Piper Rayne

Spiel der Macht hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich hoffe, in den nächsten Tagen noch etwas dazu schreiben zu können. Im Moment denke ich jedoch, dass es auch andere da draußen gibt, die Euch dieses Buch ein wenig näher bringen. Dann habe ich noch „The Bartender“ von Piper Rayne gehört und es war wirklich unglaublich schlecht…Ich sollte aufhören mit New Adult Bücher herauszusuchen und zu hören, haha.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Joa…Irgendwie will ich meine Bücher lesen, aber dann ist da „Modern Family“. Ich lasse mich wirklich zu schnell im Moment von anderen Dingen ablenken, wenn ich zu Hause bin, aber ich hoffe, später noch etwas zum Lesen zu kommen. Im Moment bin ich bei „Die Krone der Dunkelheit“ von Laura Kneidl und bin wirklich gespannt, was da noch alles auf mich zukommt.

UND SONST SO?

Ich will eigentlich nicht jede Woche schreiben, wie schnell die Zeit vergeht, aber es ist so und ich merke es jedes Mal wieder, wenn ich an diesem Beitrag sitze.

Am Montag habe ich mich nach der Arbeit mit Raphael getroffen, bin mit ihm durch die Buchhandlungen gezogen und dann sind wir sogar der Lieben Laura Kneidl begegnet…Okay ich hab ihr geschrieben, dass wir gerade in der Buchhandlung sind und uns fragen, warum ihr neues Buch “ und da sie sowieso auf dem Weg war, hat sie unsere Bücher gleich mit signiert.

Mittwoch war dann der Tag, auf den ich seit fast einem Monat gewartet habe, und zwar der Maustüröffnertag. Es war das erste wirklich große Event für mich in der Deutschen Nationalbibliothek und es war wirklich toll bei den Vorbereitungen zu helfen und bei den Führungen dabei zu sein. Ich hab an dem Tag wieder gemerkt, wie sehr mir diese Arbeit doch gefällt und das ich in der Zukunft genau das weitermachen möchte. In den Highlights von @claudiaundjuliaimmuseum könnt Ihr Euch noch einmal ein paar Momente des Tages ansehen. Auf Twitter habe ich Euch übrigens gefragt, ob Ihr gerne einen Beitrag über mein Jahr als Bundesfreiwillige lesen wollt und auch hier könnt Ihr mir gerne ein paar Fragen stellen.

Donnerstag ging es dank Conny sehr spontan zur Lesung von Bianca Iosivoni und ich war wirklich dankbar, dass sie mich noch einmal daran erinnert hat, haha. Es war eine tolle Lesung bei der wir auch wieder Katharina und Raphael getroffen haben. Es wurde sehr viel gequatscht und noch mehr gelacht. Bianca hat sogar ein paar Seiten aus ihrem Buch „Der letzte erste Song“ vorgelesen und jetzt freue ich mich nur noch mehr auf die Geschichte.

Samstag bin ich nach einer kleinen Shoppingrunde dann mit meinen Cousins essen gegangen. Die beiden machen gerade auch ein soziales Jahr und es war interessant zu hören, was sie alles so in ihren Bereichen erleben. Schließlich bin ich nach Passengers und mehreren Folgen von „Modern Family“ einfach eingeschlafen.

Nun bin ich schon den ganzen Vormittag am Fotografieren und Bloggen und genieße gerade wieder die ruhige Zeit für mich. Auch habe ich einen Beitrag geschrieben, den ich jetzt am liebsten mit Euch teilen würde, aber habt nur Geduld. Tja und die kommende Woche steht im Zeichen meines Geburtstages, ich freue mich schon darauf und auch auf all die anderen Termine, die so beruflich anstehen.

Euch allen wünsche ich einen tollen Start in die neue Woche!

Oh und gerade habe ich entdeckt, dass ich beim Buchblog Award #auserlesen auf der Longlist in den Kategorien: DIE BESTEN BUCH REZENSIONEN, DAS BESTE COMMUNITY MANAGEMENT, BESONDERE BLOG-AKTIONEN FÜR EIN BESSERES MITEINANDER,  DIE BESTEN ARTIKEL/KOLUMNEN ÜBER BÜCHER nominiert bin und dafür danke ich Euch wirklich von ganzem Herzen.

ZITAT DER WOCHE

 „We got lost along the way. But we found each other. And we made a life. A beautiful life. Together.“
― Passengers

Eure Julia ♥

Ein Kommentar bei „LESELAUNEN | EINE MAUS KOMMT SELTEN ALLEIN“

  1. […] Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Leselaunen bei Sunnys Bücherschloss ∗ Eine Maus kommt selten allein bei The Book Dynasty ∗ Der Herbst ist da bei […]

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: