LESELAUNEN | WIEDER IN DER SCHWEIZ UND TOTALE ESKALATION

Die wundervolle Nicci von Trallafittibooks hat diesen wöchentlichen Bericht übernommen und nun kann ich Euch auch von meiner Lesewoche, meiner Lesestimmung und den sonstigen Dingen erzählen, die bei mir so passieren. Ich freue mich schon sehr auf diese Beiträge, weil sie für später auch mal eine Erinnerung sind, wenn Zeit vergangen ist.

LIED DER WOCHE

In der letzten Woche hatte ich ja schon einmal erwähnt, dass meine Liste gewachsen ist und so kann ich Euch heute das nächste Lied vorstellen. Es handelt sich um „Thief“ von Ansel Elgort. Als Schauspieler mag ich ihn ja unglaublich gerne und schon vor längerer Zeit habe ich mitbekommen, dass er Musik macht. „Thief“ jedoch ist das erste seiner Lieder, welches ich bewusst gehört habe und irgendwie wurde es immer besser, je öfter ich das Lied gehört habe.

Call me a thief
There’s been a robbery
I left with her heart
Tore it apart
Made no apologies

AKTUELLE BÜCHER

  • Circe – Madeline Miller
  • Am I normal yet? – Holly Bourne
  • Riverdale an Archie Comic Volume One

In dieser Woche habe ich 2 Bücher und einen Comic gelesen, das ist nicht so gut wie in der letzten Woche, aber hier in der Schweiz machen wir einfach unglaublich viel und am Abend bin ich meist viel zu müde, als das ich wirklich noch etwas lesen wollen würde. Richtig gut haben mir „Am I normal yet?“ und der Comic gefallen, kann ich beides nur empfehlen! Mit „Circe“ hatte ich viele Probleme, weil ich anfangs einfach nicht in die Geschichte kam und sich alles gezogen hat, aber irgendwann versuche ich es noch einmal mit dem Buch.

MOMENTANE LESESTIMMUNG

Der Laptop ist wieder da. Ich wusste, dass es mein Untergang sein würde, haha. Im Moment bin ich wieder sehr viel am Laptop, schreibe Beiträge oder schaue den größten Teil der Zeit Filme und bin auf Social Media unterwegs. Da habe ich leider meistens nicht wirklich Lust zu lesen, aber dennoch will ich zum anderen Teil alle Geschichten lesen. Es ist im Moment also sehr kompliziert und ich hoffe, in der nächsten Zeit wieder mehr lesen zu können.

UND SONST SO?

Seit Sonntag bin ich ja wieder in der Schweiz, keine Sorge die täglichen Beiträge habe ich nicht eingeplant, weil es auch zu stressig geworden wäre und ich die Zeit mit meiner Familie genießen wollte. Am Montag ging das Programm der nächsten Tage jedoch schon los und wir sind an einen See gefahren, um einfach das schöne Wetter zu genießen und Baden zu gehen. Der See war unglaublich schön, es war kälter als in Italien, aber das Wasser war so rein und klar. Die Umgebung mit den Bergen hat mir auch richtig gut gefallen.

Am Dienstag sind meine Eltern nach Zermatt gefahren um ein wenig zu wandern und da haben wir Geschwister einen kleinen Spaziergang gemacht und natürlich haben wir uns den sonnigsten Weg ausgesucht. Eigentlich sollte unterwegs auch das Kloster sein, in welchem wir letztes Mal schon waren, aber dieses Mal hatten sie selber Urlaub und da gab es unterwegs kein Geld und nur noch mehr Sonne.
Mittwoch sind wir auf die Juckerfarm gefahren, was vor allem etwas für meinen zweijährigen Neffen war, weil es dort sehr viele Tiere gab, die man auch streicheln konnte. Auch dort gab es wieder einen See zum Baden und unter einem Baum haben wir einfach die Aussicht genossen.

Donnerstag und Freitag war dann Ruhetag. Ich bin noch bei meiner großen Schwester, Schwager und Baby, aber meine restliche Familie ist am Donnerstag dann schon wieder zurück nach Deutschland gefahren.Freitag habe ich dann tatsächlich „Am I normal yet?“, gelesen und das Buch kann ich Euch nur empfehlen und vielleicht schaffe ich es ja noch eine Rezension zu schreiben, allgemein zu den Büchern, die ich gelesen habe.Samstag habe ich mit dann mit Julia von JuliaWunderland getroffen, weil sie in der Nähe von Luzern wohnt. Es war ein unglaublich schönes Treffen und shoppend haben wir Zürich unsicher gemacht. Ehrlich gesagt sind wir ziemlich eskaliert, schon im ersten Buchladen und das war wirklich sehr witzig. Mit Julia konnte ich mich sehr gut über Bücher unterhalten und auch über Marvel, weil sie sich damit auch sehr gut auskennt. Allgemein konnte ich mir ihr sehr gut reden und der ganze Tag hat einfach sehr viel Spaß gemacht, Wiederholungsbedarf.  Einen Beitrag zu den Dingen die ich gekauft habe schreibe ich gerade auch schon und vielleicht lade ich ihn ja morgen für Euch dann hoch.

Sonntag ist wieder Ruhetag und den brauche ich nach dem Shoppingtag auch, haha.

ZITAT DER WOCHE

“Everyone’s on the cliff edge of normal. Everyone finds life an utter nightmare sometimes, and there’s no ’normal‘ way of dealing with it… There is no normal, Evelyn.”
― Holly Bourne, Am I Normal Yet?

Eure Julia ♥

MEHR LESELAUNEN:

 Urlaub  

8 Kommentare bei „LESELAUNEN | WIEDER IN DER SCHWEIZ UND TOTALE ESKALATION“

  1. Hallo Julia!

    Danke für deine Besuch bei mir! Es ist immer wieder schön andere Marvel Fans kennenzulernen 😀
    Abgesehen von Marvel gefällt mir aber auch dein Lied der Woche und dein Zitat super gut. Ich wusste gar nicht, dass Ansel Elgort auch singt. Man erfährt halt immer wieder Neues 🙂
    Du warst in der Schweiz. Ich fahre diese Woche noch mit meiner Familie nach Österreich. Ich freue mich unglaublich darauf 😀 Es ist viel zu lange her, dass wir die Berge besucht haben!

    Liebe Grüße,
    Saskia

    1. Liebe Saskia,
      ich bin tatsächlich noch immer in der Schweiz, haha. Meine Schwester lebt hier und ich habe mich einfach für 3 Wochen eingenistet, aber am Samstag geht es dann wieder in die Leipziger Heimat und dir wünsche ich viel Spaß in den Bergen!
      Alles Liebe,
      Julia

  2. Huhu,
    das klingt nach einer sehr schönen Zeit in Zürich 🙂 oh, das mit dem Laptop / PC kenne ich nur zu gut. Es ist ein ziemlicher Zeitfresser aber es macht einfach so viel Spaß!

    Liebe Grüße 🙂

    1. Also in der zweiten Woche wurde es besser, aber dafür habe ich den Blog ein wenig vernachlässigt, haha.
      Alles Liebe,
      Julia

  3. Hallo Julia,

    Ein schöner Beitrag ! Danke für die Empfehlungen von meiner Liste ! Darüber freue ich mich immer sehr.

    Du musst mir unbedingt mehr vom Archie Comic erzählen. Ich liebe ihn ja total und würde den super gerne lesen !

    Liebste Grüße Nessi von Nessis Bücher

    1. Liebe Nessi,
      also die Archie Comics erzählen noch ein bisschen mehr als die Serie, vor allem der Teil den ich gerade gelesen habe. Irgendwie fand ich es einfach richtig gut und wollte nicht das es endet!
      Alles Liebe,
      Julia

  4. Liebe Julia,

    Danke für deinen Besuch!
    Oh ich liebe die Schweiz sehr, da bekomm ich doch ein bisschen Fernweh.
    Das mit dem Laptop kenne ich nur allzu gut, man lässt sich leicht ablenken und das Lesen bleibt hinten angestellt 🙂 aber trotzdem will man alles lesen!

    Ich wünsche dir eine schöne Lesewoche.

    LG Trina

    1. Liebe Trina,
      ja Zürich ist auch einfach unglaublich!
      Also in dieser Woche hat das mit den Lesen ein wenig besser geklappt, haha.
      Alles Liebe,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: